HKW(D) – HKWZ(D)

HKW(D) - HKWZ(D)

BESCHREIBUNG

Die HKW(Z)(D)-Stützwände sind Ecklösungen, die zu den LKW(Z)(D)-Stützwänden gehören. Die HKW(Z)-Stützwände sind einseitig an der Fußseite belastbar. Die HKW(Z)D hingegen ist doppelseitig belastbar. Die Ecken werden aus einem Teil gefertigt und gegen eine Standard-LKW(Z)(D) angebracht. Die HKW(Z)(D) bildet eine Innenecke von 90°.

Die HKW(D)-Stützwände werden in Höhen von 0,75 m bis 4,50 m gefertigt. Die Standardlängen sind von der Höhe abhängig, siehe für Maße die Produktspezifikationen.

Die HKWZ(D)-Stützwände werden in Höhen von 1,00 m bis 2,50 m gefertigt. Die Standardlängen sind von der Höhe abhängig, siehe für Maße die Produktspezifikationen.

Die Basisausführung dieses Elements ist an einer Seite schallungsglatt und an der zweiten Seite (Rückseite) handglatt ausgeführt.

Typ Ausführung Fußseite Ausführung Rückseite Hubvorrichtung Verbindung Betonsorte Maximale Belastung Fußseite Belastung Rückseite Aufbau
HKW Schallungsglatt Eine Seite schallungsglatt/eine Seite handglatt Schiebehülse/Kugelkopfanker (DEHA) Kalt C 55/67 1000 kg/m² 0 kg/m² 1 Teil
HKWZ Schallungsglatt Eine Seite schallungsglatt/eine Seite handglatt Schiebehülse/Kugelkopfanker (DEHA) Kalt C 55/67 2500 kg/m² 0 kg/m² 1 Teil
HKWD Schallungsglatt Eine Seite schallungsglatt/eine Seite handglatt Schiebehülse/Kugelkopfanker (DEHA) Kalt C 55/67 1000 kg/m² 1000 kg/m² 1 Teil
HKWZD Schallungsglatt Eine Seite schallungsglatt/eine Seite handglatt Schiebehülse/Kugelkopfanker (DEHA) Kalt C 55/67 2500 kg/m² 1000 kg/m² 1 Teil

Technische Details

Detail Randausführung HKW

 Belastungsplan HKW

Detail Oberrand

Detail Seitenrand kalt

Kai: Auffüllung + mobile Last

Böschung: (Auffüllung + Böschung)
Neigungswinkel a beträgt max. 35º

Detail Randausführung HKWZ

 Belastungsplan HKWZ

Detail Oberrand

Detail Seitenrand kalt

Kai: Auffüllung + mobile Last

Böschung: (Auffüllung + Böschung)
Neigungswinkel a beträgt max. 45º

Detail Randausführung HKW(Z)D

Belastungsplan HKW(Z)D

Detail Oberrand

Detail Seitenrand kalt

Kai: Auffüllung + mobile Last

Böschung: (Auffüllung + Böschung)
Neigungswinkel a beträgt max. 35º

Möchten Sie ein unverbindliches Angebot erhalten? Oder haben Sie noch weitere Fragen über dieses Produkt?

Angebot anfordern

Kontaktieren Sie uns